Dienstag, 12. März 2013

Wildspuren im Schnee

Heute Nacht fiel starker Schnee. Der Pfälzerwald ist weiß. Der Vorfrühling wird sich wohl für einige Tage verabschieden. Das gehört zur Jahreszeit. Bei meinem Morgenspaziergang verfolgte ich die Spur eines Dachs. Fast Bärenartig ist seine Fährte. Ich fand seinen "Kratzbaum", hier, hat er heute Nacht fleißig den Stamm einer abgestorbenen Kiefer bearbeitet. Im Dickicht flogen die Meisen aufgeregt umher, bald merkte ich warum, ich fand frische Spuren einer Wildkatze. Auf dem Nachhauseweg entdeckte ich kurz vorm Dorf die Spur eines Waschbären. Wir haben hier einige dieser drolligen Tiere sie kommen bei manchen Leuten bis in den Garten.
hukwa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen