Mittwoch, 22. Februar 2012

Die innere Realität während des Maskenschnitzens

Ich habe damit begonnen eine Reihe von Masken und Totems zu schnitzen. Das nahende Frühjahr treibt mich zur Arbeit am Holz. Ist es im Sommer der Stein so im Frühjahr und Herbst das Holz dass mich ruft. Auch eine Reihe von Assemblagen gehört zu dieser Reihe von Werken dazu. Es ist eine initatische Arbeit die viel Freude bereitet. Die Initation führt uns auf den Weg der Erkenntnis, in dem sie mit den Bildern die aus dem Unbewussten sich hervordrängen Seelenkräfte in Bewegung setzt. Auf diese Weise kommt es immer wieder zur erneuerung des innerlich Geschautem, die Masken die ich schnitze entspringen einer inneren Realität. Heute Abend werde ich die erste Reihe dieser Arbeiten in meinen Gesamtkunstwerkblog posten.
hukwa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen