Dienstag, 20. Dezember 2011

Omen der Nacht

Verführst du mich
in tiefe finstere Gänge
Schauende Seele
Vogel der singt im Traum
Schwarze Nacht
Himmelwärts leuchtet der
Große Wagen
Steig ein steig ein
Die Welt ist mehr als ahnen
Das Kind wusste es noch
Du hast es schon
Verloren
Der Singschwan lockt
Erinnerung ist die
Nacht
Des Waldkauz Ton verhallt an
Deinen Ohren
die ganze Welt
Erstarrt zu einem
Omen.
hukwa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen