Sonntag, 30. Januar 2011

Karlstalschlucht

Wald voll schwarzer Erde
Holundergebüsch Brennesselgerank
an den Hängen wie kaltes schwarzes Eisen
steinerne Kuppen Blöcke Baumstämme
Im Abenddämmern gleichen sie riesigen Leibern
Manchmal am Rand
so wirr so kraus
ein einsamer Weißdornstrauch
Wie Steinmetzmeiseln klingts vom Hochwald herab
des Schwarzspechts hämmern
verliert sich wildem im rauschenden Bach
verklingt im glutigen Abenddämmern
Die letzten Sonnenstrahlen dringen schwach in den Buchenwald
ein einsamer Fingerhut
harrt aus im Opferbrand
wie Götterstatuen
die Fichten am Uferrand.
hukwa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen