Freitag, 30. Juni 2017

Deus absconditus

Wir stoßen immer tiefer vor in die angeblich "Unbekannte Natur der Natur". Je mehr wir erfahren desto unendlich viel größer wird das Geheimnis des Unbekannten. In dem wir in der Forschung voranschreiten entzieht sich uns das große Geheimnis. Glaubte der Mensch noch vor hundert Jahren den "Saum der Gottheit" in der Natur zu erkennen so kann er heute noch nicht einmal die feinste Naht dieses Saums erkennen. Je weiter wir in der Forschung vorandringen, desto größer werden die Perspektiven des Unerforschlichen. Somit wird dass was wir als Gott bezeichnen immer mysteriöser und dunkler, es wird zum - "deus absconditus".
hukwa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen