Montag, 22. September 2014

Das Absolute in der Natur

Das Absolute finden wir in der Natur. Gerade jetzt im Herbst kann es uns begegnen. Der Zen-Jünger Basho hat das Absolute der Natur einmal folgt ausgedrückt:

Ein entlaubter Zweig,
Ein Rabe hockt darauf-
Das ist Abwend im Herbst.

Gerade im Herbst erscheint die Natur dem der in ihr lesen kann, als Verkörperung der Einsamkeit. Vor allem an den Abenden wenn die Vögel ihre Schlafplätze in den Wäldern aufsuchen und sich eine mystische Stimmung in den Wäldern ausbreitet.
hukwa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen