Sonntag, 31. August 2014

Wieder ziehen die Wildgänse

Noch fällt ein leichter Strahl in den Wald
doch immer dunkler wird das Licht im Tal
vom Dorf herunter das Abendläuten schallt
die Dämmerung wirft Schatten in den Fichtenhain.

Es naht die Nacht mit kühlem Wind hangauf 
das Wasser schäumt um Sandsteinbrocken laut
das Lied der Moosalb in ihrem schnellen Lauf
ein letzter Häherruf.

Im Tal kehrt nun die Stille ein
Wildgänse in Keilschrift ziehen
Wo liegt ihr Ziel
Ach dürft ich nur mit ihnen ziehen.
hukwa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen