Freitag, 29. August 2014

In den Wäldern der ewigen Morgenröte

Es zog mich in die Wälder
wo ewiges Morgenrot waltet
wo denkende Bäume
von der vereisten Flamme träumen
hier im grünen Haine
in einem uralten Erlenbruch
wo der Sumpf vor sich hinfiebert
und Spinnweben
mit Silberfingern
das Geäst der Bäume
mit blauem Nebel umspannen
so das die Tiere dieses Waldes
sich dahinter verbergen
Hier
entzündet der alte Wald
eine neue Flamme des Seins in mir.
hukwa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen