Mittwoch, 20. Februar 2013

Verkehrte Welt

Ich laufe durch die Wälder und bewundere die Schöpfungen der Altmutter Natur. Meine Hauptbeschäftigung liegt nicht im Geld verdienen sondern im Bewundern der Geheimnisse die mir die Wälder offenbaren. Menschen die so leben wie ich werden als seltsam angesehen, als Waldschrate und Eigenbrötler. Jene die nur Materielles ansammeln und nach Geld streben gelten in der Gesellschaft als normal. Ich frage mich nur wer mehr für diese Gesellschaft tut, der ausbeutet oder der die Natur bewundert?
hukwa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen