Donnerstag, 4. Oktober 2012

Herbstmensch

Herbstlicht
erleuchtet die braune Finger des Adlerfarn
letzter Libellentanz
zum Häherschrei
Waldfleisch
es hängen die Holunderbeeren überm
Judasohr
schon schwirren Rufe
verzweifelter Krähen
die schwarze Feder im Wind
spricht Weissagung 
aus unnennbaren Zeiten
erzählt Wildgans Keilschrift
Zeisiggespräche
kein Ruf
kein Warten
Herbstmensch
durchstreift die Wälder.
hukwa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen