Mittwoch, 23. November 2011

Über die Immanenz des Transzendenten

Wir haben das Leben uniformiert und es seiner ursprünglichen Vielheit beraubt. Uns interessiert nicht mehr das Ganze sondern nur ein Teilausschnitt. Wir ahnen eine Innenwelt, doch wir flüchten in die Aussenwelt, anstatt die "Welten" zu verbinden und die Immanenz des Transzendenten im diesseitigen Leben zu erkennen ist unser weg immer die Flucht nach vorne. Wir geben uns überhaupt nicht die Mühe die tiefere Wesenheit im Alltag zu finden.
hukwa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen