Montag, 26. September 2011

Eisenhüttenmuseum der Gemeinde Trippstadt

Sonderausstellung zum Thema Köhlerei

Eine kleine Sonderausstellung mit Textmaterialien und Bilddokumenten zum Thema Waldköhlerei kann man zurzeit im Trippstadter Eisenhüttenmuseum besichtigen.

Aus einer Fülle bisher weit verstreut vorliegendem Quellenmaterial zu diesem Thema, hat Hans Wagner aus Trippstadt das wichtigste zusammengetragen. Die ausgestellten Informationen behandeln das Thema Köhlerei für heimatgeschichtlich interessierte Bürger und Gäste. Dabei werden nicht nur die historischen und technischen Zusammenhänge beleuchtet, sondern auch die Anwendung von Holzkohle in der Naturheilkunde. Zusätzlich wird viel Interessantes aus dem harten und kargen Leben der „Schwarzen Männer“ berichtet.

Mit der Ausstellung „Waldköhlerei“ beginnt eine Ausstellungsreihe über vergessene Waldberufe.

Das Eisenhüttenmuseum befindet sich im Gebäude der Tourist Information Trippstadt.

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag, 8.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 16.00 Uhr.

Samstag von 10.00 bis 12.00 Uhr (Ostern bis Oktober)

Tourist Information Trippstadt, Hauptstraße 26, 67705 Trippstadt

Telefon: 06306-341, Fax: 06306-1529, E-Mail: info@trippstadt.de

www.trippstadt.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen