Samstag, 3. Oktober 2009

Kosmische Würde

Raum und urgrund
zeit und ewigkeit
all und nichts
aufgehoben in der göttlichen schale
dieses wundervollen blauen planeten
denn ihr täglich so oberflächlich mordet
viele sind bereit das wort zu sprechen
zu schreiben
die wenigsten können es leben
würde
dieses wort hat macht
dies wort ist göttliches prinzip
es ist der name des universums
ummantelt von den oberflächlichkeiten menschlichen bewusstseins niederer stufe
steht das wort geschrieben
aus den farben des regenbogens in die wolken gemalt
würde
in der unendlichkeit des universums finden wir es vor
würde alles umfassende kosmische würde
all seine glieder
gleich welcher gattung
gleich seinen tausend gestaltungen
energie, monaden, atome, teilchen, molekül, mineral, pflanze und menschtier
himmelskörper, galaxie, physis, geist
es fließt durch die milchstrasse
es fließt durch die unendlichkeit des universums
alles ist dieses wortes teilhaftig
kosmische würde
lebt es endlich
seid keine kommunalpolitiker
seid kosmopolitiker
selbst die verdränger, die mörder, die totschläger sind teil dieser kosmischen würde
sie haben sie jedoch vergessen
ihr leid wird unendlich sein
sind sie erst zurück
dort wo sie herkammen
aus dem kosmischen
mögt ihr auch die erde noch im würgegriff haben
für ihren geist seid ihr staub
eure wanderung hat nie begonnen
das große ziel habt ihr verfehlt
die vereinigung
in kosmischer würde.
hukwa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen