Montag, 22. Februar 2016

Schwarzer Regen fällt auf meine Wanderwege, Reinkarnationsgedicht

Ich suche in Träumen von Träumen 
einen Traum aus alter Zeit...
zwischen Butterblumen und Löwenzahn
dämmert mir
auch ich war einmal eine Pflanze
auf der Frühlingswiese
und meine
Wiedergeborene Seele ist
Millionen von Jahren alt 
meine Haut war einst die Rinde eines
Ginko Baumes
Meine Haare kleideten die Fersen des Urpferdes
Ich bin von Staub und
werde zu Staub
doch die Monade in mir
wird wieder Fischadler Uhu und Fuchs
und ein Teil meines Sein
bleibt als Erinnerung im Weltgedächtnis
des Bernsteins zurück
und es wird der Tag kommen wo ich wieder die Seele
des Waldes und der Landschaft bin
Respektiere den Zug der Kraniche
dein Großvater könnte unter ihnen sein
drei Milliarden Jahre
lagerte ich in den Adern
eines Kometen
der mich schließlich mit Lichtgeschwindigkeit
in einen Sandstein bohrte
aus diesem Stein geboren
begannen meine Inkarnationen
wirbelnd wie ein Löwenzahnsame
auf die Erde und Planeten fallend
als schwarzer Regen.
hukwa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen