Samstag, 28. März 2015

Schauende Seele

Wenn die klaren Bäche murmeln
Tritt das Schöpferwort zu Tage
Aus der Dunkelheit wird Helle
Nacht wird zur Geborgenheit
Fern dem Horizont der Tage
Summt der Wildbach hier sein Lied
Wacht die Welt aus ihrem Schlafe
Klingt der Tag uns wie ein Lied
Singt die Amsel Sinfonien
Bäume rauschen Götterwort
Und im schweigenden Zuneigen
Fliegt die Seele mit dem Winde fort.
hukwa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen