Sonntag, 7. Dezember 2014

Königskerzen

Sie leuchten im Wettstreit mit der Sonne. Jetzt im Winter denke ich oft an sie. Königskerzen! In einem einsamen Waldtal stehen meine Königskerzen. Der Kreis der gelben Königinnen ist so angeordnet, das er einen Eingang hat. Die Natur hat ihn nicht vollkommen geschlossen. Es ist als sollte man einen heiligen Hain betreten. Ich gehe oft hinein, setze mich zu den strahlenden Pflanzen und bewundere das sensible Gelb der Blumen. Es wirkt nicht wie das Gelb von Sonnenblumen, nein, diese Strahlkraft hat etwas seelisches an sich. Ähnlich der Färbung eines Zitronenfalters. Leicht Licht durchfunkelt, zart, irgendwie Jensseitig. Jeden Sommer stehen sie wieder da, begrüßen mich aufs Neue. In meinem Leben würde etwas fehlen, wären sie einmal nicht mehr da.
hukwa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen