Sonntag, 14. September 2014

Anrufung der Nachtgeister

Und sind die Verse heiß wie Glut
und deine Worte rot wie Blut
die du als Dichter schenken tust
sind sie erfüllt
von der Liebe Spur
sie machen niemals mehr das gut
was du dir selbst zerbrachst
und wandelst selbst
auch die goldenen Ufer des
Akrages lang
zur schönen Stadt
Agrigent hin
rufst du im heiligen Ritual 
den Empedokles an
ach höre nur den Ruf der Geister
so deine Worte sind wie Blut.
hukwa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen