Samstag, 25. Januar 2014

Die Weisheit der Wälder oder das Einfache

Der Mensch sollte sich keine komplizierte Lebensphilosophie zurechtlegen. Das Einfache ist das Erhabene. Nur im Einfachen steckt eine Sinnfindung. Draußen in der Natur finden wir unseren wahren Geist. Schon als Kind hat es mir besser getan in den Wald zu gehen als in die Kirche oder Schule. Der Waldgott war mir lieber als der Kirchengott. Von den Bäumen und Pflanzen lernte ich mehr als von den Lehrern irgendeiner Schule. Die Weisheit die ich in den Wäldern finde ist die tiefste aller Weisheiten.
hukwa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen