Mittwoch, 27. November 2013

Über meine Zeitreisen

Einen großen Teil meiner Zeit verbringe ich auf Reisen. Vorwiegend im England und Frankreich des 17. und 18. Jahrhunderts. Auch das Amerika des 18. Jahrhunderts bereise ich oft. Wenn ich dort weile besuche ich Edgar Allan Poe oder Henry David Thoreau. Weitere Zeitreisen führen mich in das Antike Griechenland und nach China zur Zeit der frühen Taoisten unter denen ich viele Freunde habe. Auf meinen weiten Reisen habe ich die Erfahrung gemacht, dass es egal ist wo wir sind denn es ist immer der gleiche Ort.
hukwa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen