Montag, 4. November 2013

Die Krähe Kra

Als ich Gestern Morgen aus dem Fenster schaute hatte Raureif Garten und Wald in eine Märchenlandschaft verwandelt. Gegen 7.30 Uhr wurde es langsam hell und im Garten wartete schon die Krähe die ich regelmäßig füttere. Ich brachte ihr Futter und beobachtete sie vom Küchenfenster aus. Rabenkrähen sind seht interessierte Vögel und werden recht zutraulich wenn man sich um sie kümmert. Sie können bis zu 70 Jahre alt werden. "Meine" Krähe, ich nenne sie Kra, brauche ich nur zu rufen dann kommt sie angeflogen. Obwohl sie mir gegenüber sehr zutraulich ist verschwindet sie sofort wenn sich im Nachbargarten jemand sehen lässt. Sie kann also tatsächlich Menschen unterscheiden.
hukwa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen