Dienstag, 5. Juli 2011

Einsam in den Wäldern

Es ist der Bäume leises rauschen
des Waldgängers andächtiges Lauschen
es ist das fallen von Fichtenzapfen
über das Gefühl zeit nachzusinnen
des Vogels Lied
worinnen man sich im Lauschen übt
es ist die Ganzheitlichkeit der Natur
geschrieben auf Waldboden
durch des Hasen Spur
es ist sanftes Seelenerbeben
sich Einsam in den Wäldern zu bewegen.
hukwa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen