Dienstag, 17. Mai 2011

Über objektive Spiritualität

Objektive Spiritualität ist unter anderem das Studium von Energien, Kräften und Feldern die uns umgeben, in denen wir leben. Die objektive Spiritualität wie ich sie verstehe und praktiziere erforscht weitgehend die unsichtbaren Kräfte der Natur und des Menschen der ja Natur ist. In der objektiven Spiritualität geht es auch immer wieder darum wie der Mensch als geistig Suchender in Kontakt mit der spirituellen Zwischenwelt bleiben kann ohne das er durch die Störungen materialistischer Weltanschauungen immer wieder aus diesen "Welten" herausgerissen wird. Es geht also auch um die Verbindung von dem was wir als Realität bezeichnen und dem was wir als "Über-Realität" wissen. Beide müssen eine Verbindung eingehen, zwischen beiden findet ein ständiger Austausch statt. Die Energieebenen dieses Austauschprozesses bestimmen das Ergebnis nach dem der spirituell Suchende sucht.
hukwa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen