Mittwoch, 4. Mai 2011

Nachtwanderung entlang des Geomantiepfades

Die wahre Entdeckungsreise besteht nicht in der
Suche nach neuen Landen, sondern im Besitz
neuer Augen.
Marcel Proust

Vergangene Nacht habe ich eine Wanderung entlang des Geomantiepfades unternommen. Ich beobachtete das kosmische Schauspiel am Universum lief lange und weit und setzte mich schließlich an einer Waldquelle unter einer alten verknöcherten Eiche nieder. Geburt, Leben, Tod und Wiedergeburt sind der niemals endende Kreislauf unserer kosmischen Heimat schien mir die alte Eiche zuzuflüstern. Von Moment zu Moment sind wir Teil des lebendigen Schöpfungsprozesses dieses sich immer wiedergebärenden Universums. In solchen Nächten wird man zur puren Energie und spürt so ganz deutlich die Tiefen Verbindungen mit unserer Mitwelt Mutter Natur.
hukwa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen