Samstag, 20. März 2010

Notiz zu den Waldtafeln

Auf die Waldtafeln nagele oder klebe ich Fundstücke aus. Dinge die ich während meiner Waldspaziergänge finde. Ich stecke sie in meinen Rucksack und verwahre sie in meinen Waldschränken und Waldregalen. Wenn ich nun eine solche Waldtafel erstelle nutze ich als Untergrund meistens ein altes Relief, eine Schnitzarbeit aus Holz oder eine Holzmalerei von mir. Diese Arbeiten erzählen schon ihre eigene Geschichte. Neben den Fundstücken kommen auch mal Dinge wie Schlüssel, Metall oder anderes hinzu die in meinem Leben eine gewiße Rolle gespielt haben. So versuche ich neben der objektiven Geschichte noch eine verborgene subjektive Geschichte in diese Kunstwerke einzubauen. Jede dieser Tafeln erzählt also auch noch etwas aus meinem persönlich-künstlerischen Kosmos.
hukwa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen