Sonntag, 13. Dezember 2009

Erinnerung an eine Glockenblume im Juli

Nie sah ich solche Farbe an einer Blume
geschmiegt an den Farn der verwachsen im Mauerwerk lebt
wunderschöne Glockenblume
sehe ich dich im Morgenstrahle
als die Sterne gerade verschwanden
standest du da
so jung und unbeschwert
Schmuck der Morgenfrühe
in wunderschönem blauen leuchten
erinnerst du mich an die Seele
am Morgen nach dem Tod
wo sie im Schwalbenflug gen Osten zieht
In dir wird gnadenvoll verwahrt
was einst die Götter verschlossen
In dir wird offenbart
das warten auf jenen Moment
in dem die Schleier reißen
und die Seele wird verreisen.
hukwa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen